Auftrieb für Alle

Schwimmen lernen ohne Hürden!

Unsere Vision ist es, dass ALLE Kinder sicher schwimmen können!

Wir wollen mehr Chancengleicheit im Bildungsbereich schaffen.

Dafür setzen wir in Schulen an, um alle Kinder zu erreichen und ihnen das sichere Schwimmen lernen zu ermöglichen.

Mit Auftrieb für Alle vernetzen wir Schulen und Studierende, damit der Schwimmunterricht gestärkt wird und alle Kinder individuell gefördert werden können.

“In Deutschland können 20 % der sechs- bis zehnjährigen NICHT Schwimmen”

DLRG, 2022

Wir stärken Schwimmunterricht an Schulen

Sommerfest(2)

Für Schulen

Wir unterstützen den Schwimmunterricht in euren Schulen, um diesen qualitativ hochwertiger und vielfältiger gestalten zu können. Somit ist es möglich mehr Kindern das sichere Schwimmen beizubringen.

Sommerfest(3)

Für Rettungsschwimmer*innen

Du hast den Rettungsschwimmschein Silber und hast bereits pädagogische Erfahrung aus Studium oder Praxis? Dann suchen wir genau Dich zur Unterstütztung des Schwimm-unterrichts in den Schulen.

Sommerfest(4)

Für Partner und Sponsoren

Zur Untersützung unseres Projekts suchen wir regionale Sponsoren und Unternehmen, denen unsere Vision ebenfalls am Herzen liegt. Mit Ihrer Unterstützung können mehr Kinder sicher Schwimmen lernen.

Wir sind Bianca und Anna, gemeinsame Gründerinnen und Geschäftsführerinnen von Auftrieb für Alle.

Schwimmen zu können ist im Land zwischen den Meeren wichtiger denn je! Daher liegt uns unsere Vision sehr am Herzen. Gemeinsam mit Schulen und Studierenden möchten wir den Kindern aus Flensburg, Schleswig-Holstein und ganz Deutschland die Möglichkeit bieten, sicher Schwimmen zu lernen. Wir freuen uns über jede Unterstützung und Kooperation auf dem Weg die Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Bianca Kreber

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer und vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer – so das motto der dlrg, dass ich gerne realität werden Lasse. Denn Schwimmen lernen kann leben retten!

Ich bin seit fast 10 Jahren in der DLRG als Schwimm- und Rettungsschwimmausbilderin tätig. Währenddessen habe ich schon vielen Kindern das sichere Schwimmen beigebracht. Mit unserem Projekt möchte ich die Zahl der Nichtschwimmer aktiv reduzieren.

Anna Teichmann

Schwimmen zu können kann vor allem in der Küstenregion überlebenswichtig sein. Ob Kinder schwimmen lernen oder nicht, sollte nicht von deren Herkunft oder dem sozialen Umfeld abhängen!

Ich habe durch ein sozial- und erziehungswissenschaftliches Studium einen Hintergrund im Bildungsbereich. Daneben habe ich Erfahrung im Projektmanagement, der Arbeit im gemeinnützigen Bereich und in der Zusammenarbeit mit Schulen.

It's a Match!

Seit Beginn des Halbjahres 2024 kooperieren wir mit drei Schulen aus Flensburg und unterstützen die Durchführung des Schwimmunterrichts. Dabei unterstützen uns drei Sportstudierende. Sie begleiten wöchentlich den Schwimmunterricht.

Mit unserer Unterstützung entlasten wir die Lehrkräfte in der Schule und geben den Studierenden bereits während des Studiums die Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln.

Am meisten profitieren allerdings die Kinder von unserer Zusammenarbeit. Sie bekommen individuellere Förderung. Somit können wir für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen und schaffen gleichzeitig ein hochwertiges Bildungsangebot.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Habt Ihr noch Fragen?

Dann meldet euch gerne über unser Kontaktformular bei uns!

Oder schaut auf Instagram unter @auftriebfueralle vorbei.